KOMMA

KOMMA

FRECH.FRISCH.FORDERND

KOMMA – DAS PROJEKT

Das politisches Bildungsprojekt mit medienpädagogischem Schwerpunkt KOMMA bietet Mädchen* und queeren Jugendlichen den Raum, sich über ihren individuellen Lebensalltag auszutauschen und setzt diesen in einen politischen Rahmen. Auf Grundlage eines weiten Politikverständnisses werden die Jugendlichen dafür sensibilisiert, eine politische Dimension in der eigenen Lebenswelt und dem näheren Umfeld zu erkennen, diese zu verstehen und langfristig als politisch Handelnde aufzutreten. 

…und wie?

In zwei stadtweiten Mädchen*redaktionen sowie in Form von Workshops bietet KOMMA die Möglichkeit, neue medienpraktische Erfahrungen zu machen. Dabei können sowohl von den Jugendlichen bereits genutzte Medienformate als auch neue Formate und Geräte ausprobiert werden. Das auf diese Art und Weise neu erlernte Wissen über Medien hilft den Jugendlichen, sich selbstbestimmt in den öffentlichen Diskurs zu Weiblichkeit* und Queerness einzumischen.

Sei dabei

Wenn du Lust hast, in einer der Redaktionen mitzuwirken oder mit (d)einer Gruppe bei einem Medienworkshop dabei sein willst, melde dich!

Kontakt

Vanessa Lindner
(Projektleitung)
Email: lindner@diekopiloten.de
Tel.: 0176 952 787 50